Drucken

Compliance: Ein Gewinn auch für den Mittelstand!

Veranstalter: BWI-Bau Veranstaltungstyp: Tagesseminar
Ort: Düsseldorf
Ansprechpartner: Kundenbetreuung

Frau Tenhaaf: (0211) 6703-293
Bescheinigung: Teilnahmebescheinigung
Kosten: 490,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
Kosten (brutto): 583,10 EUR
Rabatt: bis zum 15.03.2018 50,00 EUR (brutto: 59,50 EUR) Frühbucherrabatt
Referent:Rechtsanwalt Dr. Gregor Schiffers, LL.M., Kapellmann und Partner, Mönchengladbach
26.04.2018
Ort:Düsseldorf

Detailausschreibung - Die Anmeldung finden Sie auf der letzten Seite. Online-Anmeldung

 

Compliance: Ein Gewinn auch für den Mittelstand!

 

Inhalt

  • Unternehmerisch sinnvolles Handeln statt kostenintensiver Überregulierung
  • Mittelstand und Compliance - Passt das?
    -    Was wird unter "Compliance" verstanden?
    -    Warum sollten sich auch mittelständische Unternehmen mit "Compliance" befassen?
    -    Sinn und Unsinn von Compliance-Systemen
  • Überblick über spezifische Compliance-Themen für die mittelständische Bauindustrie, z. B.:
    -    Korruptionsprävention
    -    Kartellrecht
    -    Vergaberecht
    -    Haftung für Nachunternehmer
    -    Arbeitsschutz
    -    Arbeitnehmerentsendung
    -    Verhalten bei Baustellen- und Betriebskontrollen
  • Praxistipps für pragmatische und angemessene Compliance-Lösungen
    -    Unternehmensspezifische Risikoanalyse und Festlegung der Ziele
    -    Maßgeschneiderte Compliance-Programme versus standardisierte Baukastensysteme
    -    Verteilung von Zuständigkeiten
    -    Fortentwicklung von Compliance-Programmen
  • Mehrwert von Compliance-Vorkehrungen
    -    Schutz des Unternehmens und der Mitarbeiter
    -    gesteigerte Attraktivität gegenüber Auftraggebern, Nachunternehmern und Lieferanten
    -    Orientierungs- und Beratungsfunktion gegenüber Mitarbeitern

Ziel

Das Seminar soll speziell der Geschäftsleitung und Führungskräften von mittelständischen Unternehmen aufzeigen, dass die Auseinandersetzung mit dem Thema Compliance nicht nur Zeit und Geld kosten muss bzw. letztendlich doch nur eine "Feigenblatt"-Wirkung hat. Vielmehr können Compliance-Vorkehrungen, wenn sie denn unternehmensspezifisch und ressourcenschonend konzipiert und umgesetzt werden, zu einem erheblichen (u. a. auch wirtschaftlichen) Mehrwert für das Unternehmen und für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter im Unternehmen beitragen. Jenseits von standardisierten Baukastensystemen werden den Teilnehmern pragmatische und individuelle Wege zum Aufbau eines Compliance-Systems, das die im Unternehmen vorhandenen Ressourcen angemessen berücksichtigt, vermittelt.



In 3 Schritten zu Ihrem persönlichen Bildungsprogramm
Welche Zielgruppe suchen Sie?
Suche
Stichwort
Zeitraum: (TT.MM.JJJJ)
von
bis