Gefördert
durch:

ZUMBAU Fortbildung und Prüfung zum/zur Gepr. Turmdrehkranführer*in

Inhalte & Ziele

- Anwendungsbezogenes Rechnen
- Mechanik und Elektrotechnik
- Bauarten, Arbeitsweisen u. Einsatzmöglichkeiten von Baukranen
- Hydraulische und die pneumatische Kraftübertragung
- Kenntnisse in der Bedienung und Wartung von Baukranen
- Einrichten, Fahren und Warten von Baukranen
- Erkennen und Beurteilen von Störungen und Beseitigung von einfachen Störungen an Baukranen

Am Lehrgangsende erfolgt eine in der Bauwirtschaft anerkannte Prüfung unter Beteiligung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft.

Ab dem 01.01.2023 erhebt ZUMBAU zusätzlich zur normalen Prüufngsgebühr noch eine Prüfungsgebühr von 150,00 €.

Termine & Ort

11.04.2023 - 05.05.2023
Oberhausen

Details & Kosten

Veranstalter:
BFW
Veranstaltungstyp:
Fortbildung
Zielgruppe:
gewerbliche Mitarbeiter*innen und Facharbeiter*innen
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Bescheinigung:
ZUMBAU-Zertifikat
Zulassungsvoraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre, ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, G25 Untersuchung (bei Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten) sowie geistige und körperliche Eignung, die zum Bedienen eines Baugerätes befähigt.
Kosten:
1.050,00 EUR
Prüfungsgebühr:
200,00 EUR