Gefördert
durch:

Berufskraftfahrer LKW - gem. BKrFQG- Modul 2 Ruhen und Lenken

Inhalte & Ziele

2.1 sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Kraftverkehr
 höchstzulässige Arbeitszeiten in der Verkehrsbranche,
 Grundsätze, Anwendung und Auswirkungen der Verordnungen (EG) Nr. 561/2006 und (EU) Nr. 165/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates,
 Sanktionen für den Fall, dass der Fahrtenschreiber nicht benutzt, falsch benutzt oder verfälscht wird und
 Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen für den Güter- oder Personenkraftverkehr: Rechte und Pflichten der Kraftfahrer im Bereich der Grundqualifikation und der Weiterbildung.

2.2 Vorschriften für den Güterkraftverkehr, insbesondere
 Beförderungsgenehmigungen,
 im Fahrzeug mitzuführende Dokumente, Fahrverbote für bestimmte Straßen,
 Straßenbenutzungsgebühren,
 Verpflichtungen im Rahmen der Musterverträge für die Güterbeförderung, Erstellen von Beförderungsdokumenten,
 Genehmigungen im internationalen Verkehr,
 Verpflichtungen im Rahmen des CMR {übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr),
 Erstellen des internationalen Frachtbriefs,
 Überschreiten der Grenzen,
 Verkehrskommissionäre und
 besondere Begleitdokumente für die Güter

Referenten

Referenten:
Herr Zirbes

Termine & Ort

20.04.2024
Oberhausen

Details & Kosten

Veranstalter:
BFW
Veranstaltungstyp:
Fortbildung
Zielgruppe:
Berufskraftfahrer im Güterverkehr
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Bescheinigung:
- Eintrag der Teilnahme im Berufskraftfahrerqualifikationsregister (BQR) beim Kraftfahrtbundesamt
- Teilnahmebescheinigung
Zulassungsvoraussetzungen:
Fahrerlaubnisklassen C1, C1 E, C, CE, D1, D1E, D, DE
Kosten:
110,00 EUR