Gefördert
durch:

Walzasphalt-Schein (WA-Schein)

Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Walzasphalt im Straßenbau

Inhalte & Ziele

Im Rahmen des zweitägigen Lehrgangs werden die nachstehenden Themen behandelt:
" Planung und Ausschreibung
" Regelwerke
" Grundsätze der Asphaltbauweise
" Eignungsnachweis / Erstprüfung
" Baustellenvorbereitung aus Sicht des AN
" Ausführung / Einbau
" Eigenüberwachung
" Kontrollprüfungen
" Weiterentwicklungen - Lärmoptimierte Bauweisen
" Bauweisen der Straßenerhaltung

Referenten

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg,
FH Münster

Dipl.-Ing. Thomas Sikinger,
Sachverständiger für Gussasphalt, Asphaltstraßenbau und Bauwerksabdichtung mit Asphalt und Bitumenbahnen

Termine & Ort

25.04.2022 - 26.04.2022
Raum Frankfurt / Main

Details & Kosten

Veranstalter:
BWI-Bau
Zielgruppe:
Dieser zweitägige Lehrgang ist auf Bauleiter*innen, Kolonnenführer*innen bzw. Betriebsleiter*innen zugeschnitten und übermittelt auch für Ausschreibende wertvolle Kenntnisse.
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Bescheinigung:
Zertifikat "WA-Schein"
Kosten:
590,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
702,10 EUR einschl. Mehrwertsteuer
Frühbucherpreis:
bis zum 28.02.2022
540,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
642,60 EUR einschl. Mehrwertsteuer