Gefördert
durch:

Erfahrungsaustausch-Kreis Nevaris für Kaufleute und Ingenieur*innen

Inhalte & Ziele

Nevaris ist ein ERP-Anbieter (ERP=Enterprise Ressource Program). Mit den Lösungen des Unternehmens können nahezu alle branchentypischen An-wendungen in Bauunternehmen abgedeckt werden. Allerdings ergeben sich häufig im täglichen Umgang mit der Software Fragen, die aus inhaltlichen Problemstellungen entspringen und von einer eher technisch orientierten Hotline ggf. nicht umfassend beantwortet werden können.
Neben steuer- und handelsrechtlichen Themen (Stichwort IT-Revision, Auf-bewahrung, Auswertbarkeit) ergeben sich Herausforderungen im Tagesge-schäft, die nicht immer mit den Standardlösungen einer Software behoben werden können.
Dies betrifft z. B. Fragen wie:
Welche Möglichkeiten von Datenexporten bestehen?

Wie umfänglich setzen andere Bauunternehmen Nevaris ein?

Wie sind die Erfahrungen mit Workflow-Lösungen und Dokumenten-Management-Systemen?

Oder aber auch ganz rudimentär die Frage: Was muss ich beachten,wenn ich Nevaris bestmöglich einführen will?

Kann die Software dabei helfen, auch weitere Compliance-Anforderun-gen sicher umzusetzen (Beispiel Bauforderungssicherungsgesetz, Datenschutz)?

Werden baubetriebliche bzw. baubetriebswirtschaftliche Notwendigkei-ten korrekt abgebildet?

Finden sich die Prozesse aus der Bauwirtschaft in der Software wiederoder bestehen Lücken, die durch weitere Software geschlossen werden müssen?

Ziel:
Der Erfa-Kreis vermittelt Orientierungshilfen zu den vielfältigen Entwicklungen im Bereich ERP zu bieten. "Einfach anpacken" soll unser Motto sein, die Mitglieder des Erfahrungsaustausches praxisnah zu unterstützen.
Wir bieten mit dem Erfa-Kreis eine Plattform und Zugang zu Expertenwissen und ermöglichen es so allen Teilnehmenden, ihre Netzwerke auszubauen. Im Zuge des Erfa-Kreises werden auch regelmäßig Mitarbeiter aus dem Hause Nevaris eingebunden.

Termine & Ort

24.11.2021

Details & Kosten

Veranstalter:
BWI-Bau
Zielgruppe:
Geschäftsführer, Kaufmännische und Technische Leiter, Leiter Rechnungswesen; Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Kosten:
480,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
571,20 EUR einschl. Mehrwertsteuer