Gefördert
durch:

Studiengang Bachelor Baustellenmanagement

Inhalte & Ziele

Grundlagen
Mathematik, Bauphysik, Bauchemie/Baustofflehre, Darstellende Geometrie, Bauzeichnen, Grundlagen Baukonstruktion, Vermessungskunde, Grundlagen Informatik, Technische Mechanik, Statik, Recht, BWL, Englisch, Kommunikation, Informationstechnologie

Hauptfächer
Grundlagen Baubetrieb, Grundbau- und Bodenmechanik, Baukonstruktion, Konstruktive Gestaltung, Massivbau, Stahlbau/Ingenieurholzbau, Tiefbau

Vertiefungsfächer
Bauverfahrenstechnik, Arbeitssicherheit/Umweltschutz, Angebotsbearbeitung/Arbeitsvorbereitung/Beschaffung, Bauleitung/Controlling/EDV

Projekte
Baustellen-/Betriebsbesichtigungen, Fächerbegleitende Projekte, Praxisbezogene Projekte P1, P2, P3

Bachelorarbeit

Die Studiengebühren betragen monatlich 600,00 €. Die Vorlesungen finden im Ausbildungszentrum im Kerpen statt.

Referenten

Referenten:
Hochschullehrer*innen, Lehrbeauftragte verschiedener Bauunternehmen sowie externen Lehrbeauftragten

Termine & Ort

21.11.2022 - 31.10.2026
Düsseldorf

Details & Kosten

Veranstalter:
BFW
Veranstaltungstyp:
Individuell
Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen aus den Bauteams in Bauindustrie, Baugewerbe, Ingenieurbüros und Architekturbüros, Facharbeiter*innen, Vorarbeiter*innen, Werkpolier*innen, Gepr. Polier*innen, Meister*innen, Techniker*innen
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Zulassungsvoraussetzungen:
Eine 3-jährige, abgeschlossene Berufsausbildung im Bauberuf* und mindestens 3 Jahre Berufspraxis
oder
Geprüfte*r Polier*in, Meister*in oder Techniker*in
oder
Fachhochschulreife

Diese Zugangsvoraussetzungen machen es möglich, dass auch Mitarbeiter ohne (Fach-) Abitur berufsbegleitend Bauingenieurwesen mit dem Abschluss Bachelor of Engineering studieren können.
Kosten:
28.800,00 EUR