Gefördert
durch:

Gussasphalt-Schein (GA-Schein)

Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Gussasphalt für Verkehrsflächen+Estriche

Inhalte & Ziele

° Grundsätzliches
- Entwicklung der Bauweise
- Einführung ins Regelwerk
- Empfehlungen zur Ausschreibung

° Baustofftechnologie
- Rohstoffe, Bindemittel und Zusätze
- Mischgutherstellung
- Abstreumaterial
- Produktionstechnik
- Erstprüfungen

° Maschinentechnik
- Allgemeines
- Produkteinfluss
- Maschineneinfluss

° Ausführung und Einbau
- Arbeitssicherheit
- Einbau / Fehler und Probleme beim Einbau
- Einbau auf Brücken
- Gussasphalt im Gleisbau

° Parkbauwerke
- Normen
- Ausführung
- Bauteile

° Gussasphaltestriche
- Normen
- Arbeitssicherheit
- Einbau
- Sonderbauwerke

Referenten

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg,
FH Münster

Dipl.-Ing. Thomas Sikinger,
Sachverständiger für Gussasphalt, Asphaltstraßenbau und Bauwerksabdichtung mit Asphalt und Bitumenbahnen

Dipl.-Ing. Wilfried Faehndrich,
FLH Consult GbR

Dipl.-Ing. Markus Zilken,
EUROVIA Teerbau GmbH

Dipl.-Ing. Peter Dienstbier,
PCD Consulting GmbH

Termine & Ort

22.03.2022 - 23.03.2022
Raum Hannover

Details & Kosten

Veranstalter:
BWI-Bau
Zielgruppe:
Dieser zweitägige Lehrgang ist auf Bauleiter*innen, Kolonnenführer*innen bzw. Betriebsleiter*innen zugeschnitten und übermittelt auch für Ausschreibende wertvolle Kenntnisse.
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Bescheinigung:
Zertifikat "GA-Schein"
Kosten:
630,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
749,70 EUR einschl. Mehrwertsteuer
Frühbucherpreis:
bis zum 25.02.2022
580,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
690,20 EUR einschl. Mehrwertsteuer