Gefördert
durch:

ZUMBAU Fortbildung und Prüfung zum/zur Gepr. Turmdrehkranführer*in

Inhalte & Ziele

Inhalte:
- Anwendungsbezogenes Rechnen
- Mechanik und Elektrotechnik
- Bauarten, Arbeitsweisen u. Einsatzmöglichkeiten von Baukranen
- Hydraulische und die pneumatische Kraftübertragung
- Kenntnisse in der Bedienung und Wartung von Baukranen
- Einrichten, Fahren und Warten von Baukranen
- Erkennen und Beurteilen von Störungen und Beseitigung von einfachen Störungen an Baukranen

Am Lehrgangsende erfolgt eine in der Bauwirtschaft anerkannte Prüfung unter Beteiligung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft.

Termine & Ort

08.11.2021 - 03.12.2021
Oberhausen

Details & Kosten

Veranstalter:
BFW
Veranstaltungstyp:
Fortbildung
Bereich:
Baumaschinentechnik, Turmdrehkranführer*in
Zielgruppe:
gewerbliche Mitarbeiter*innen und Facharbeiter*innen
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Bescheinigung:
ZUMBAU-Zertifikat
Zulassungsvoraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre, ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, G25 Untersuchung (bei Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten) sowie geistige und körperliche Eignung, die zum Bedienen eines Baugerätes befähigt.
Kosten:
1.050,00 EUR
Prüfungsgebühr:
200,00 EUR