Gefördert
durch:

Gussasphalt-Schein (GA-Schein)

Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Gussasphalt im Straßen- und Hochbau

Inhalte & Ziele

" Grundsätzliches
- Entwicklung der Bauweise
- Einführung ins Regelwerk
- Empfehlungen zur Ausschreibung

" Baustofftechnologie
- Rohstoffe, Bindemittel und Zusätze
- Mischgutherstellung
- Abstreumaterial
- Produktionstechnik
- Erstprüfungen

" Maschinentechnik
- Allgemeines
- Produkteinfluss
- Maschineneinfluss

" Ausführung und Einbau
- Arbeitssicherheit
- Einbau / Fehler und Probleme beim Einbau
- Einbau auf Brücken
- Gussasphalt im Gleisbau

" Abdichtung von befahrenen Flächen aus Beton (Parkflächen)
- Normen
- Ausführung
- Einbau
- Fehlervermeidung

" Gussasphaltestriche
- Normen
- Ausführung
- Einbau
- Fehlervermeidung

Referenten

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Weßelborg,
FH Münster

Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Lorenz,
MULTIVIA GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Markus Zilken,
EUROVIA Bau GmbH

Heiko Steidl, staatl. geprüfter Techniker,
bga Beratungsstelle für Gussasphaltanwendung e. V.

Termine & Ort

17.02.2025 - 18.02.2025
Raum Köln

Details & Kosten

Veranstalter:
BWI-Bau
Zielgruppe:
Dieser zweitägige Lehrgang ist auf Bauleiter*innen, Kolonnenführer*innen bzw. Betriebsleiter*innen zugeschnitten und übermittelt auch für Ausschreibende wertvolle Kenntnisse.
Ansprechpartner (Erstkontakt):
Ansprechpartner (fachlich):
Bescheinigung:
Zertifikat "GA-Schein"
Kosten:
680,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
809,20 EUR einschl. Mehrwertsteuer
Frühbucherpreis:
bis zum 23.12.2024
630,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer
749,70 EUR einschl. Mehrwertsteuer